Schwer vermittelbar: Fach- und Führungskräfte ab 45

Helmut Graser beschreibt in seinem Gastkommentar Ab 45 zum alten Eisen die Dynamik des modernen Arbeitsmarktes. Zutreffend stellt er fest, dass die Karriere für viele unserer hochausgebildeten und erfahrenen Fach- und Führungskräfte zwischen dem 45sten und 50sten ein jähes Ende findet. Nur selten gelingt es den ehemaligen Managerinnen und Managern an die früheren Erfolge anzuschließen.

völlständig lesen