Norbert Zimmermann schrieb Geschichte mit dem ersten richtig erfolgreichen Management Buy Out aus der verstaatlichten Industrie

1988 erwarb Norbert Zimmermann durch ein Management-Buy-out die Mehrheit an dem niederösterreichischen Unternehmen, das er bis zu seinem Ausscheiden aus der operativen Verantwortung als Vorstandsvorsitzender 2008 zu einem internationalen Technologie-Mischkonzern umbaute. Heute ist er Hauptaktionär und Aufsichtsratsvorsitzender. Mit Kathrin Nachbaur spricht er über ein Thema, für welches er eine große Leidenschaft hat: Bildung. Ein Viertel aller Kinder kann angeblich… vollständig lesen