Interview mit Alfred Pierer

Die Latschenhütte auf der Teichalm, liebevoll auch LaHü genannt, ist schon fast eine Institution. Kathrin Nachbaur besuchte Alfred Pierer, den Geschäftsführer der Pierer Gastronomie GmbH. Zu diesem erfolgreichen Familienbetrieb gehören außerdem noch das Hotel Pierer auf der Teichalm, das Weingut Pierer in Gamlitz und ab Mai der neue Alm Erlebnispark. Es werde immer schwerer, Personal zu finden, weil sich Arbeit in Österreich kaum mehr lohnt, gibt Alfred Pierer im Interview zu bedenken. Im ersten Teil des Gesprächs spricht er mit Kathrin Nachbaur über die Anforderungen an Personal und warum es trotz offener Stellen, so viele Arbeitssuchende in der Gastronomie- unf Hotelleriebranche gibt.

völlständig lesen

Interview mit Manfred Wesonig – Teil 1

KR Mag. Manfred Wesonig ist Geschäftsführer der Wesonig + Parnter Steuerberatung GmbH in Weiz. Die Kanzlei ist eines der größten Steuerbratungsunternehmen in Österreich und steht mit dem speziellen Know-How Unternehmen in allen Branchen zur Seite. Mit Kathrin Nachbaur unterhält sich der Steuerberater im ersten Teil des Interviews über das Steuersystem, wo der Schuh bei den KMU drückt und wie man den Druck der Konzerne auf unsere KMU lindern könnte.

völlständig lesen

Interview mit Klaus Kumpfmüller – Brexit

Brexit – Wird London die neue Schweiz oder ohne EU leiden? Kathrin Nachbaur unterhält sich mit Mag. Klaus Kumpfmüller, Vorstandsdirektor der Finanzmarktaufsicht (FMA), über die Folgen des Brexit für den Finanzplatz London. Außerdem sprechen die beiden im letzten Teil des Interviews über die geplante Frauenquote in Aufsichtsräten und die Wünsche von Mag. Kumpfmüller an die Politik.

völlständig lesen

Interview mit Georg Zoltan – Teil 1

Nicht nur aufgrund der Diskussion rund um das Demonstrationsverbot stehen immer wieder Betreiber von Geschäften in der Wiener Innenstadt im Fokus der Politischen Diskurse. Kathrin Nachbaur hat einen davon getroffen. Georg Zoltan ist Besitzer von Boutiquen in der Wiener Innenstadt. Mit Kathrin Nachbaur spricht er über das Demonstrationsverbot, die Sonntagsöffnung und die zu hohen Lohnnebenkosten.

völlständig lesen