© Sabine Klimpt

Die Kuh, die man melken will, darf man nicht umbringen!

Wolfgang Eder hat wieder einmal ausgesprochen, was sich viele Unternehmer dieses Landes denken und was zweifelsohne Sache ist: Die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Österreich sinkt kontinuierlich. „Faktum sei, dass in der momentanen Situation die Lohnkostensteigerungen die Produktivitätssteigerungen deutlich übersteigen.“, sagt der Voest Alpine Chef.

völlständig lesen

Lasst uns die Ärmel hochkrempeln!

Die Wirtschaft läuft schlecht. Ich höre es ständig. In vielen Kennzahlen fällt Österreich weiter zurück. Dabei waren wir doch Spitzenreiter und Musterbeispiel für Europa. Sogar „abgesandelt“ sind wir. Womöglich übertrieben, aber man muss deutlich sein, um Probleme zu zeigen. Aber stimmt es überhaupt? Ist die Lage wirklich schlecht? Und selbst wenn, was können wir trotzdem tun und bewegen? Besonders die letzte Frage muss sich jedes Unternehmen täglich stellen. Auch meine MitarbeiterInnen und ich. Denn warten und den Kopf hängen lassen ist zu wenig.

völlständig lesen