Copyright: ÖVP, Fotograf: Jakob Glaser

Kurz, die Kindergärten und das Mittelmeer

Darf ein Politiker über ein Problem reden, für das er zwar auch, aber nicht allein zuständig ist? Darf er Missstände als solche bezeichnen, ohne sofort Abhilfe schaffen zu können? Darf er Vorschläge machen, die er nicht allein und nicht sofort verwirklichen kann? Darf er mögliche Lösungen offerieren, ohne gleich alle Details parat zu haben? Darf er nach einer Zeitlang daran erinnern, dass es das Problem immer noch gibt?

völlständig lesen

Interview mit Andreas Ehart

Die BDI-BioEnergy International AG ist Marktführer für den Bau von maßgeschneiderten Biodiesel-Anlagen. Durch das selbst entwickelte Multi-Feedstockverfahren kann Biodiesel aus verschiedensten Rohstoffen mit hoher Effizienz produziert werden. Mag. Andreas Ehart ist seit 2014 der CFO des Unternehmens. Der studierte Betriebswirt spricht im Interview über das Geschäft mit Biodiesel, Personal und die zu hohen Lohnnebenkosten.

völlständig lesen

Bankenverstaatlichung im Sinne von Karl Marx?

Ob Christian Kern Sympathien für Marxismus hegt oder nicht – darüber wird insbesondere in den letzten Tagen viel diskutiert. Man muss aber gar nicht den Bundeskanzler bemühen, um über eine marxistische Gesinnung nachzudenken, sondern der gelebte Alltag in der EZB reicht, um sich am besten Weg in den Marxismus – zumindest was die Finanzpolitik in der EU anlangt – wiederzufinden.

völlständig lesen