Interview mit Karin Keglevich-Lauringer – Teil 1

Als unternehmerische und schlagfertige PR Beraterin zeigt Frau Mag. Karin Keglevich-Lauringer viel Engagement für die österreichische Industrie, wofür ihr sogar das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich verliehen wurde. Nicht nur als Eigentümerin der Agentur Special Public Affairs, sondern auch in ihrer Position im Senat der Wirtschaft unterstützt sie Unternehmer im ganzen Land. Im ersten Teil des Interviews spricht sie über Bürokratieabbau, das Arbeitsinspektorat und praxisferne Regelungen.

Bitte stellen Sie sich kurz vor!

Wo sollte man beim Bürokratieabbau anfangen?

Brauchen wir den Vater Staat von der Wiege bis zur Bahre?

Haben Sie Erfahrungen mit dem Arbeitsinspektorat gemacht?

Glauben Sie, dass es zu so praxisfernen Regelungen kommt, weil viele noch nie in einem Betrieb gearbeitet haben?

Welche Rolle sollte die Arbeiterkammer einnehmen?

Im zweiten Teil des Interviews spricht Mag. Karin Keglevich-Lauringer über die Gebietskrankenkasse, ihre Tätigkeiten in der Start-up Branche und was die KMU brauchen.