Interview mit Ulli und Hermann Retter – Teil 2

Vom Seminarhotel mit Bio-Restaurant bis hin zum Transportunternehmen: Retter hat es. Ulli und Hermann Retter führen einen erfolgreichen Familienbetrieb in der Südoststeiermark. Besonders stolz sind sie darauf, dass der Großteil ihrer Mitarbeiter aus der Region kommt. Im Interview erzählt Ulli Retter, wie ihnen das gelingt und erklärt, was sie unter müttergerechtem Arbeiten versteht.

völlständig lesen

Interview mit Georg Knill – Teil 1

Die Knill Gruppe wurde als bestes Familienunternehmen ausgezeichnet. Seit zwölf Generationen ist das Unternehmen in der Steiermark bereits erfolgreich. Das moderne Technologieunternehmen beschäftigt 2000 Mitarbeiter und wird heute von den Brüdern Christian und Georg Knill geführt. Seit Juli 2016 ist Georg Knill auch Präsident der IV-Steiermark. Kathrin Nachbaur traf den zweifachen Familienvater und Unternehmer zum Interview und sprach mit ihm über unternehmerisches Risiko, das Bildungssystem und das veraltete Bild der Industrie.

völlständig lesen

Interview mit Ingrid Schauer

Ingrid Schauer ist Unternehmerin in Klein-Pöchlarn. Sie führt die Pension Schauer seit vielen Jahren, mittlerweile als Einpersonenunternehmen und übernimmt alle Aufgaben selbst.. Während ihrer Zeit als Gastwirtin hatte sie immer wieder mit Bürokratie und anderen Schwierigkeiten zu kämpfen. Mit Kathrin Nachbaur sprach sie über Erfahrungen als Unternehmerin und warum sie trotzdem weiter macht.

völlständig lesen

Michael Ehmaier über Personalpolitik

Seit 1994 arbeitet Mag. Michael Ehlmaier bereits im Unternehmen EHL Immobilien. Im Zuge eines Management-Buy-outs hat er das Unternehmen im Jahr 2008 übernommen und zu einem der führenden Immobiliendienstleister Österreichs, mit Sitz in Wien und Niederlassungen in Graz, Salzburg und Kärnten, gemacht. Nicht nur im Gespräch mit Michael Ehlmaier, sondern auch sobald man die Räumlichkeiten des Unternehmens betritt, bemerkt man das gute Unternehmensklima. Deshalb wurde dem Unternehmen als einziges in der Immobilienbranche die Auszeichnung “Great place to work” verliehen. Was für ihn gute Personalpolitik ausmacht, was er unter der Extra-Meile versteht und wie zufrieden er mit dem Bildungssystem ist, erzählt der leidenschaftliche vierfache Familienvater im Interview mit Kathrin Nachbaur.

völlständig lesen