Interview mit Michael Ehlmaier von EHL Immobilien über Bildung und Herzensbildung

Michael Ehlmaier ist geschäftsführender Gesellschafter von EHL Immobilien, einem sehr erfolgreichen Komplettanbieter für alle Dienstleistungen während des Lebenszyklus einer Immobilie. Als Vater von vier Kindern, drei davon im schulpflichtigen Alter, ist ihm Bildung, vor allem auch Herzensbildung, ein großes Anliegen. Diesbezüglich machte er besonders bereichernde Erfahrungen während seiner Zeit bei der Caritas, wo er seinen Zivildienst ableistete. Heute lebt er Herzensbildung nicht nur in seiner Familie, sondern auch in seinem Unternehmen, das mittlerweile 170 Mitarbeiter hat.

Michael Ehlmaier ist ein gläubiger Mensch.

Er spricht von Herzensbildung.

In Kanada müssen alle Schüler Sozialdienst leisten, um ein Zeugnis zu bekommen.

Braucht es Eliten? Wer ist die Elite?

Welche Bildung und Ausbildung braucht es aus Unternehmersicht?

Wie steht es um die “Basics” – Grüss Gott, Bitte, Danke…

Junge Leute studieren oft Psychologie, Soziologie…braucht das der Markt?

Wie kann man junge Menschen dafür motivieren eine zukunftsträchtige Ausbildung zu absolvieren?

Hätte Michael Ehlmaier freie Hand vom Bildungsminister, würde er…