Günther Apfalter im Interview mit Kathrin Nachbaur über Mobilität und Umwelt

Man hat den Eindruck, dass NGOs und Mainstream-Medien die Politiker dazu veranlassen, sich auf internationalen Klimaschutz-Konferenzen zu sehr hohen Zielen zu verpflichten. Da sich solche Vorgaben in der Realität aber nicht so einfach 1:1 umsetzen lassen, werden immer öfter Zielmarken wie 2020 (wie erst jüngst von Angela Merkel), oder 2030 in die Zukunft verschoben. Das… vollständig lesen