Interview mit Hagen Temmel – Mehrheitseigentümer der erfolgreichen steirischen Logistikfirma

Im Sommer 2014 fand in der steirischen Unternehmensgruppe Temmel ein Generationenwechsel statt und Hagen Temmel übernahm die Mehrheit der gesamten Temmel-Gruppe. Hagen Temmel, 100%-Eigentümer der TLC Temmel Logistik GmbH, vertreten mit 4 Standorten im südsteirischen Raum (Graz, Ilz, Lannach und Gleisdorf), ist nun mit 75 Prozent der Spedition Temmel in Gleisdorf Mehrheitseigentümer der gesamten Temmel-Gruppe…. vollständig lesen

Österreich steht leider abseits

Österreich hält sich viel darauf zugute, soetwas wie eine konstruktive Aussenpolitik zu machen. Seit der Initiative zur Sperrung der Balkanroute gilt Sebastian Kurz als einer, der es sich zutraut, Politik in europäischem Maßstab zu betreiben, was noch kein österreichischer Aussenminister oder Bundeskanzler je für sich in Anspruch nehmen konnte. Auch bei Bruno Kreisky in den Siebziger Jahren war die Ambition größer als die reale Wirkung.

völlständig lesen

Norbert Zimmermann schrieb Geschichte mit dem ersten richtig erfolgreichen Management Buy Out aus der verstaatlichten Industrie

1988 erwarb Norbert Zimmermann durch ein Management-Buy-out die Mehrheit an dem niederösterreichischen Unternehmen, das er bis zu seinem Ausscheiden aus der operativen Verantwortung als Vorstandsvorsitzender 2008 zu einem internationalen Technologie-Mischkonzern umbaute. Heute ist er Hauptaktionär und Aufsichtsratsvorsitzender. Mit Kathrin Nachbaur spricht er über ein Thema, für welches er eine große Leidenschaft hat: Bildung. Ein Viertel aller Kinder kann angeblich… vollständig lesen

Anna, das Geld hamma…

Es wäre nicht Angela Merkel, wenn sie nicht Sympathien dafür hätte, dass die deutschen Sozialdemokraten wieder einmal die schon ziemlich abgemagerte Sau des arbeitslosen Grundeinkommens durchs Dorf jagen. Sie berufen sich dabei auf das Koalitionsabkommen, das sie mit Merkel unterzeichnet haben, in dem ein „sozialer Arbeitsmarkt für Arbeitslose“ vereinbart wurde, die schwer zu vermitteln sind. Die Rede ist von bis zu 150. 000 „sozialversicherungspflichtigen bezuschussten Arbeitsverhältnissen“.

völlständig lesen

Wie Wohnen endlich leistbar werden könnte…

Der rüstige Johann Schreiner, Eigentümer und Geschäftsführer des Technopark Raaba, sprüht vor Energie, wenn er sein Unternehmen beschreibt. Verständlich, ist doch der Technopark modernst ausgestatteter Standort für Firmen aus unterschiedlichsten Branchen. Mieter seiner Büros und Gewerbeflächen sind beispielsweise AVL, Daimler, Bosch, Spar und Billa. Stolz kann er außerdem darauf sein, dass seine Söhne und seine… vollständig lesen