Interview mit Ingrid Schauer

Ingrid Schauer ist Unternehmerin in Klein-Pöchlarn. Sie führt die Pension Schauer seit vielen Jahren, mittlerweile als Einpersonenunternehmen und übernimmt alle Aufgaben selbst.. Während ihrer Zeit als Gastwirtin hatte sie immer wieder mit Bürokratie und anderen Schwierigkeiten zu kämpfen. Mit Kathrin Nachbaur sprach sie über Erfahrungen als Unternehmerin und warum sie trotzdem weiter macht.

völlständig lesen
© Kerstin Pukall

Warum ich immer noch CDU-Mitglied bin

Früher hatten Politiker noch den Anstand, abzutreten, wenn sie offensichtlich verloren hatten, heute erklären Sie uns, was wir fühlen, warum wir frustriert sind, wie unser (niedriger) Bildungsstand sei, und warum das alles nicht etwa die falsche Politik ist, sondern wir einfach nur die falschen Ängste, die falschen Forderungen und die falschen Ansichten haben. Aber man wird uns das noch erklären, den „Menschen im Land“, weil „Wir“ das auch weiterhin schaffen.

völlständig lesen

Market happens. Markets happen. Shit happens.

Marktwirtschaft und Demokratie gehören zusammen, wer hat das noch nicht in vielen Reden und Referaten gehört? Soll das eine politische Willensbekundung sein, schließe ich mich gern an. Dass aber die Einführung von Demokratie in bisher undemokratischen Gesellschaften zur Marktwirtschaft führt, wäre ein Irrglaube. Dass Marktwirtschaft automatisch Demokratie nach sich zöge, ebenfalls. Und dass beide zusammen oder allein die Herrschaft des Rechts, den Rechtsstaat zur Folge hätten, stimmt erst recht nicht.

völlständig lesen

„Die Kunst des Scheiterns“ und „die zweite Chance“ für Unternehmen – mehr als nur Worte?

In den letzten Monaten überschlagen sich die Beteuerungen der Politiker in ihren Reden, wie wichtig es sei, Unternehmensgründungen zu unterstützen, sogenannten „Start-Ups“ ein sinnvolles Arbeitsumfeld zu schaffen. Bis 2017 soll das junge, unternehmerische Denken in den G20-Staaten zehn Millionen neue Arbeitsplätze schaffen und Start-ups bzw. Neugründungen werden die Impulsgeber und Treiber der österreichischen Wirtschaft sein.

völlständig lesen