Österreich: Unternehmerfreundlich oder -feindlich?

Kathrin Nachbaur war am 07.04.2016 zu Gast in der ORF Sendung „60 Minuten.Politik“, die sich diesmal um die Frage nach der Unternehmerfreundlichkeit in Österreich drehte. Zusammen mit den Wirtschaftssprechern der einzelnen Parteien Christoph Matznetter (SPÖ), Axel Kassegger (FPÖ), Ruperta Lichtenecker (Die Grünen), Josef Schellhorn (Neos) und Leopold Steinbichler (Team Stronach) diskutierte Kathrin Nachbaur, wie die Politik die Rahmenbedingungen für die heimische Wirtschaft und österreichische Unternehmen verbessern kann. ORF III Chefredakteur Christoph Takacs und Eva Linsinger, Profil Innenpolitik-Chefin moderierten die Diskussion.

völlständig lesen

Radikale Reform, was ist das?

Es brauchte Disziplin, der Sendung Sendung 60 Minuten Politik auf ORF III von A bis Z zu folgen: „Österreich: Unternehmerfreundlich oder -feindlich?“ Das liegt einerseits am Format: Wo so viele versammelt sind, kommt niemand dazu, seine Gedanken wirklich zu präsentieren. Und eine Debatte kommt schon gar nicht zustande. Die Programm-Verantwortlichen werden es nicht aussprechen, aber natürlich sind Debatte und Information auch gar nicht das Ziel der Veranstaltung, sondern die Gelegenheit zum Auftritt der Repräsentanten der Parteien.

völlständig lesen