© Sabine Klimpt

Europäische Werte – WTF!?

In vielen Sonntagsansprachen hört man von Solidarität, Toleranz, Menschenwürde – alles getragen von den sogenannten europäischen Werten. Kürzlich beschwor die deutsche Kanzlerin im EU Parlament die europäische Wertegemeinschaft, in Wahrheit ging es um die Flüchtlings- und Einwanderungskrise. Sie muss nach ihrer Einladungspolitik auf die Unterstützung anderer Regierungschefs hoffen, um die Unterbringung von Asylberechtigten einigermaßen organisieren zu können.

völlständig lesen

Verwaltungsreform auf gut Österreichisch

Seit mittlerweile gefühlten Jahrzehnten wird in Österreich das Thema „Verwaltungsreform“ bearbeitet. Der Status ist nach wie vor unbefriedigend – eine tragfähige Lösung noch immer in weiter Ferne. Immer wieder tritt das Thema in den medialen Vordergrund, um nach einiger Zeit und unzähligen Expertenrunden, Konventen oder ähnlichen Aktionismen später wieder im Hintergrund – natürlich ungelöst – zu verschwinden. Dieser Kreislauf wiederholt sich regelmäßig. Warum ist das so? Gibt es überhaupt eine Lösung?

völlständig lesen

Lasst uns die Ärmel hochkrempeln!

Die Wirtschaft läuft schlecht. Ich höre es ständig. In vielen Kennzahlen fällt Österreich weiter zurück. Dabei waren wir doch Spitzenreiter und Musterbeispiel für Europa. Sogar „abgesandelt“ sind wir. Womöglich übertrieben, aber man muss deutlich sein, um Probleme zu zeigen. Aber stimmt es überhaupt? Ist die Lage wirklich schlecht? Und selbst wenn, was können wir trotzdem tun und bewegen? Besonders die letzte Frage muss sich jedes Unternehmen täglich stellen. Auch meine MitarbeiterInnen und ich. Denn warten und den Kopf hängen lassen ist zu wenig.

völlständig lesen